Fotodampf auf der Sumpter Valley Railroad in Oregon

22 Bilder von Dietmar Kramer


Samstag, 13. und Sonntag, 14. Oktober 2018: Bei bestem Fotowetter sind zwei Dampfloks mit Fotozügen unterwegs.

Die Sumpter Valley Railway (SVRy) im gleichnamigen Tal ist heute eine etwa 8 km lange Museums-Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 3 Fuß (914 mm) von Mc Ewen nach Sumpter in Baker County.

Trassiert wurde die Bahn entlang des Powder Rivers, in den frühen 1900’er Jahren wurden hier viele Seen angelegt um mit großen Schwimmbaggern nach Gold zu suchen. Eröffnungsjahr der Bahn war 1890. Stillgelegt wurde sie 1961 und danach vollständig abgebaut.

Ab 1971 begann eine Gruppe von Eisenbahnfreunden damit die Strecke auf der ursprünglichen Trasse wiederaufzubauen.

Zwei originale Dampflokomotiven sind betriebsfähig, Eccles Lumber Company Nr. 3 der Bauart Heisler und Nr. 19 einer Mikado der SVRy. Beide Maschinen befanden sich im gleichen Besitz und waren viele Jahrzehnte im Sumpter Valley unterwegs.

Nr. 3 wird wie üblich in der Holzindustrie mit Holzresten gefeuert. Mikado Nr. 19 wurde Anfang der 1940‘er Jahre auf Altölfeuerung umgebaut.

Samstag, 13. Oktober 2018:

Sonntag, 14. Oktober 2018:

 

Update am 27.12.2020: 3 Bilder ergänzt

Ruhm und Reichtum ...

... kann ich nicht bieten.

Aber einen gebührenden Platz für deine Bilder von dieser Veranstaltung zur Dokumentation eines schönen Tages rund um die Eisenbahn, das kann ich auf dieser Homepage schon anbieten!

Kontakt: fotozug@classictrains.de