Volldampf mit den 33ern

107 Bilder von Michael Bleckmann


Sonntag, 15. bis Donnerstag, 19. Oktober 2017: An fünf Tagen steht von morgens bis abends Dampf auf dem Programm. In den Kohlenminen rund um Tuzla besteht noch ausreichend Gelegenheit betriebsfähige Dampfloks auf Normal- und Schmalspur abzulichten. Besonderes Interesse ziehen die noch vorhandenen betriebsfähigen Lokomotiven der Reichsbahn-Baureihe 52 mit nunmehr schon über 70 Jahren im Betriebsdienst auf sich. Aber auch die anderen Dampfveteranen begeistern immer wieder.

Sonntag, 15. Oktober 2017: Am Tag der Anreise in die Region Tuzla enstehen am Abend noch einige Aufnahmen im Bw Banovici.

Montag, 16. Oktober 2017: Ausgehend vom Bahnhof Lukavac werden mit 33-248 Szenen vor Kohlezügen umgesetzt. Neben Lukavac werden Bosanska Poljana, der Verladebahnhof Višća Donja sowie Donja Dubrava besucht.

Dienstag, 17. Oktober 2017: Nach dem Besuch der Werkstätten in Bukinje wird die Mine Šikulje ausgiebig mit 33-248 abgelichtet.

Mittwoch, 18. Oktober 2017: Der Tag startet mit Aufnahmen der 33-504 in Lukavac. Anschließend wird die Mine Dubrave besucht. Und zum Abschluss entstehen am Abend Nachtaufnahmen im Bahnhof von Lukavac.

Donnerstag, 19. Oktober 2017: Am letzten Tag geht es zu der südwestlich gelegenen Schmalspurbahn der Minengesellschaft Banovići. In engen Kurven schlängelt sich die Strecke zunächst von Oskova nach Banovići durch das Tal. Von Banovići bis zum Verladebahnhof in Grivice überwindet anschließend 83-159 in der herbstlichen Landschaft die leichte Steigung bis zum Endpunkt der Strecke.

Ruhm und Reichtum ...

... kann ich nicht bieten.

Aber einen gebührenden Platz für deine Bilder von dieser Veranstaltung zur Dokumentation eines schönen Tages rund um die Eisenbahn, das kann ich auf dieser Homepage schon anbieten!

Kontakt: fotozug@classictrains.de