Frühlingsdampf in der Lausitz auf zwei Spurweiten - Tage 3 und 4

58 Bilder von Steffen Knitter-Richling und Steffen Rother


Samstag, 29. April und Sonntag, 30. April 2017: Nachdem in den vergangenen beiden Tagen die Zittauer Schmalspurbahn bereist wurde, haben Thomas Boßdorf und Steffen Knitter-Richling für die folgenden beiden Tage das Netz der Waldeisenbahn Muskau ausgewählt.

Neben der WEM-Lok 99 3315-1 kommt als zweite Lok die 99 3318-5 der Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth zum Einsatz.

Mit wechselnden Garnituren und wechselnden Bespannungen werden die Motive der Muskauer Waldeisenbahn abgearbeitet. In Weißwasser kommen auch ein paar Statisten in Form von Multicars zum Einsatz.

Samstag, 29. April 2017:

Sonntag, 30. April 2017:

Ruhm und Reichtum ...

... kann ich nicht bieten.

Aber einen gebührenden Platz für deine Bilder von dieser Veranstaltung zur Dokumentation eines schönen Tages rund um die Eisenbahn, das kann ich auf dieser Homepage schon anbieten!

Kontakt: fotozug@classictrains.de

Bahnstrecke 'Waldeisenbahn Muskau' Bad Muskau – Weißwasser

  Km markante Punkte
  Bf Bad Muskau
  Hp Feuerturmteich
  Bf Krauschwitz/ Baierweiche
  Hp Gablenz/ Gora
  Bf Weißwasser Ost
  nach / von Kromlau
  Museumsbf Anlage Mitte
  Bf Weißwasser Teichstr
  Bbf Ziegelei

Bahnstrecke 'Waldeisenbahn Muskau' Abzw Weißwasser – Kromlau

  Km markante Punkte
  von Bad Muskau
  nach / von Weißwasser
  Ausweiche Brikettfabrik
  nach Halbendorfer Wechsel
  Bf Kromlau

Bahnstrecke 'Waldeisenbahn Muskau' Abzw Kromlau – Halbendorfer Wechsel

  Km markante Punkte
  von Bad Muskau, Weißwasser
  nach Kromlau
  nach Tongrube Mühlrose
  Halbendorfer Wechsel

Bahnstrecke 'Waldeisenbahn Muskau' Halbendorfer Wechsel – Tongrube Mühlrose

  Km markante Punkte
  Halbendorfer Wechsel
  vom Bad Muskau, Weißwasser
  Bahnstrecke Berlin–Görlitz
  Wasserstelle Trebendorf
  Tongrube Mühlrose