Mit Strom am Phyrn und durch Ennstal und Gesäuse

67 Bilder von Simon Bahner


Freitag, 10. August bis Sonntag 12. August 2012: Eine dreitägige Fotozugveranstaltung steht auf dem Programm. Mit den ÖGEG-Fahrzeugen 1245.518, 1020.37, 4041.01 und 78.618 wird die Phyrnbahn, die Erzbergbahn, die Ennstalbahn und Teile der Rudolphsbahn bereist. Im Mittelpunkt steht die 1245.518 sowie am zweiten Tag der Veranstaltung der 'Krokodil' 1020.37.

Freitag, 10. August 2012: Von Nettingsdorf ausgehend setzt sich 1245.518 mit dem Fotogüterzug in Richtung Selzthal in Bewegung. Die Fahrt über die Phyrnbahn ist von zahlreichen Unterwegshalten unterbrochen um den Teilnehmern möglichst viele Fotopositionen zu ermöglichen. Am Mittag bereichert der frisch untersuchte 4041.01 mit einer Fahrt nach Spital am Phyrn das Programm. Gegen Abend wird der Abschnitt Admont bis Selzthal bildlich mit den beiden Oldtimern umgesetzt.

Samstag, 11. August 2012: Am zweiten Tag bespannt 1020.37 einen Erzleerwagenzug von Linz-Stahlwerke nach Eisenerz. Ab Hielfau Vbf erhält sie Unterstützung durch 1245.518. Die Rückfahrt nach Bischofshofen bestreitet das 'Krokodil' alleine. Am Abend gibt es für die Teilnehmer noch ein Fotoshooting in der Zfl Selzthal.

Sonntag, 11. August 2012: Der dritte und letzte Tag begrüsst die Teilnehmer mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein. Am heutigen Tag steht wiederum 1245.618 im Mittelpunkt. Sie bespannt am Vormittag einen Fotogüterzug von Selzthal nach Eisenerz. Nach ausgiebigen Fotohalten geht es am frühen Nachmittag zurück nach Selzthal. Ebenfalls am Nachmittag unterwegs ist die 78.618 mit einem Personenzug von Selzthal nach Eisenerz. Am Abend tritt 1245.618 die Heimreise über die Phyrnbahn an.

Ruhm und Reichtum ...

... kann ich nicht bieten.

Aber einen gebührenden Platz für deine Bilder von dieser Veranstaltung zur Dokumentation eines schönen Tages rund um die Eisenbahn, das kann ich auf dieser Homepage schon anbieten!

Kontakt: fotozug@classictrains.de

Bahnstrecke 102 01 Abzw Weyer 1 – Selzthal [A]

Streckenbeschreibung

Stand: September 2017

  Km markante Punkte
  von Amstetten (Strecke 102 01)
  von St. Valentin (Strecke 203 01)
63,904 Abzw Weyer 1
66,950 Bf Kleinreifling
73,407 Schönau- Fockenauer Tunnel (224m)
75,552 exBf Schönau an der Enns
79,443 Laussa- Kesselberg- Tunnel (176m)
79,823 Altenmarkt- Tunnel (35m)
81,496 Bf Weißenbach- St. Gallen
84,882 Wolfsbachau- Tunnel (93m)
86,200 exHp Wolfsbachau
86,851 Lofer- Tunnel (395m)
90,534 Großreiflinger Tunnel (349m)
92,212 Bf Großreifling
93,162 Salza- Tunnel (296m)
94,263 Landl- Lawinendach (12m)
94,275 Landl- Tunnel (57m)
  Enns
96,422 Bf Landl
98,492 Awanst Sägewerk
99,028 Wandau- Tunnel (104m)
99,132 Wandau- Lawinendach (54m)
101,266 Hieflauer Tunnel (171m)
101,836 Abzweig Hieflau: nach Hieflau Vbf (Strecke 102 11)
  von Erzberg (Strecke 220 01)
102,333 Bf Hieflau
102,669 Hieflau Lawinentunnel (300m)
104,422 Ennsmauer- Galerie I (29m)
104,532 Ennsmauer- Galerie II (25m)
104,575 Ennsmauer- Dach (22m)
104,575 Ennsmauer- Dach (22m)
104,597 Ennsmauer- Tunnel I (53m)
104,747 Ennsmauer- Tunnel II (101m)
106,864 Hochsteg- Tunnel (121m)
104,985 Hochsteg- Galerie (22m)
  Kummerbrücke (Enns)
  exHp Kummerbrücke
111,404 Bf Gstatterboden i. Nationalpark
106,984 Hochsteg- Galerie (22m)
113,264 Rothgraben- Galerie (12m)
113,477 Kühgraben- Galerie (15m)
114,706 Hp Johnsbach i. Nationalpark
118,166 Tunnel Gesäuse Eingang (238m)
119,435 exBf Gesäuse Eingang
125,168 Bf Admont
130,803 Bf Frauenberg a.d. Enns
  von Linz (Strecke 204 01)
137,269 Bf Selzthal- Nord
138,996 Bf Selzthal
  nach Bischofshofen (Strecke 102 01)
  nach St. Michael (Strecke 404 01)
     

Link zu OpenRailwayMap

Bahnstrecke 102 01 Bischofshofen – Selzthal [A]

Streckenbeschreibung

Stand: September 2017

  Km markante Punkte
  von Wörgl (Strecke 103 01)
0,238 Bf Bischofshofen
  nach Salzburg (Strecke 103 01)
  Salzach
1,597 Kreuzberg- Tunnel (711m)
  Fritzbach
  Fritzbach
4,247 Bf Pöham
  Fritzbach
6,082 Alpfahrt- Tunnel (60m)
  Fritzbach
  Fritzbach
  Fritzbach
9,452 Hüttauer Tunnel (98m)
  Fritzbach
10,079 Bf Hüttau Terminal
  Fritzbach
12,237 Hp Niedernfritz- St. Martin
  Fritzbach
  Fritzbach
17,085 Bf Eben im Pongau
21,018 Hp Altenmarkt im Pongau (Awanst)
24,070 Bf Radstadt
28,717 exHp Ennswald- Forstau
32,275 Bf Mandling
36,760 Bf Pichl
41,565 Bf Schladming
47,630 exHp Oberhaus- Markt Haus
  Enns
51,722 Bf Haus
53,342 Hp Aich- Assach
57,807 Hp Pruggern
59,879 Bf Gröbming
  Sölkbach
63,351 Hp Stein an der Enns
67,798 Bf Öblarn
70,999 Hp Niederöblarn
  Enns
73,066 Bf St. Martin am Grimming
77,968 exHp Trautenfels
  von Attnang- Puchheim (Strecke 206 01)
80,372 Bf Stainach- Irdning
83,707 Abzw Liezen 1
83,829 Hp Wörschach- Schwefelbad
90,000 Awanst Gipswerk Knauf
90,392 Awanst Gipswerk Knauf
92,700 Bf Liezen
  Maschinenfabrik Liezen
  Enns
  von St. Michael (Strecke 404 01)
98,912 Bf Selzthal
  nach Abzw Weyer 1 (Strecke 102 01)
  nach Linz (Strecke 204 01)
     

Link zu OpenRailwayMap

Bahnstrecke 220 01 'Erzbergbahn' Hieflau – Eisenerz [A]

Streckenbeschreibung

Stand: Dezember 2016

  Km markante Punkte
  von Selzthal (Strecke 102 01)
0,000 Bf Hieflau
  nach Abzw Weyer 1 (Strecke 102 01)
0,173 Waagtunnel (93m)
  von Abzweig Hieflau (Strecke 102 11)
0,847 Hieflau Vbf
5,700 exHp Jassingau
12,000 exBf Münichtal
14,480 Bf Eisenerz
  nach Vordernberg (Strecke 220 99)
     

Link zu OpenRailwayMap

Bahnstrecke 404 01 Selzthal – St. Michael [A]

Streckenbeschreibung

Stand: September 2017

  Km markante Punkte
  von Abzw Weyer 1 (Strecke 102 01)
138,996 Bf Selzthal
  nach Bischofshofen (Strecke 102 01)
140,460 Abzw Selzthal- Süd
145,2144 Hp Stadt Rottenmann
146,750 Bf Rottenmann
151,200 exHp Bärndorf- Büschendorf
156,497 Bf Trieben
161,138 Bf Gaishorn
  Sonnberg- Tunnel (544m)
165,170 Treglwang (Awanst)
167,164 Üst Wald am Schoberpass 2
171,645 Bf Wald am Schoberpaß
173,925 Unterwald- Tunnel (1.075m)
178,740 Bf Kalwang
186,675 Bf Mautern
191,992 Bf Kammern
194,403 Bf Seiz
197,821 Traboch- Timmersdorf
202,412 Bf St. Michael
  nach St. Michael- Ost (Strecke 413 12)
  nach St. Michael- West (Strecke 413 13)
     

Link zu OpenRailwayMap