Ein regnerischer Sommertag an der Eifelquerbahn

19 Bilder von Hagen Schilder


Mittwoch, 18. August 2010: Anlässlich des "Dampfspektakels 2010" im April besuchte ich zum ersten Mal die Eifelquerbahn. Schnell stand damals fest, dass ich noch einmal die Strecke im Sommer besuchen würde, um ohne die im April die Eifelquerbahn bevölkernden Besuchermassen in aller Ruhe einmal die Eifelquerbahn im Bild festzuhalten. Während der Sommermonate werden jeweils am Mittwoch die Schienenbusse der Vulkaneifelbahn (VEB) durch zusätzliche Dampfpendelfahrten mit der eigenen 52 6106 verstärkt.

Die Anreise verläuft noch recht hoffnungsvoll. Aber ab dem Abbiegen bei Koblenz auf die A48 in Richtung Trier lässt der Blick in Richtung Eifel nichts Gutes erahnen. Die Wolken werden dichter und dichter. Der erste vorgesehene Aufnahmepunkt wird aufgesucht und es kommt wie es kommen muss. Ein starker Nieselregen verbunden mit ordentlichem Westwind lässt die feinen Regentropfen fast waagerecht fliegen.

Einen "echten" Eisenbahnfreund schreckt das allerdings nicht. Raus aus dem Auto, Stativ für die neu erworbene Videokamera im HD-Format aufgebaut und das ganze mit Regenschirm und Baseball-Kappe über der Kamera gegen den Regen geschützt.

Bereits Minuten vor der erwarteten Ankunft des ersten Zuges mit der 52er der Vulkaneifelbahn ist diese bei dem Aufstieg aus dem Kylltal von Gerolstein über Rockeskyll und Hohenfels nach Betteldorf zu hören. Neben dem ordentlichen Arbeiten der Lok sind die zahlreichen Pfeifsignale an den vielen Feldwegübergängen entlang der Strecke eine Vorfreude auf das was da kommen soll.

Ruhm und Reichtum ...

... kann ich nicht bieten.

Aber einen gebührenden Platz für deine Bilder von dieser Veranstaltung zur Dokumentation eines schönen Tages rund um die Eisenbahn, das kann ich auf dieser Homepage schon anbieten!

Kontakt: fotozug@classictrains.de

Bahnstrecke 3005 'Eifelquerbahn' Gerolstein – Andernach

Streckendaten

Streckenanfang, Streckenende Km
Andernach, W 3 -0,570
Gerolstein, W 4 93,268
 

Streckenbeschreibung

Stand: August 2010

  Km markante Punkte
  von Trier
94,2 Bf Gerolstein
  nach Köln
92,1 Hp Pelm
86,5 Hp Hohenfels (Eifel)
85,5 K35
85,3
84,3 Bettelsdorf
82,6
81,0
81,0 Hp Dockweiler- Dreis
74,3 Hp Rengen
71,5 Bf Daun
 
67,0 Hp Darscheid
62,8 Hp Utzerath
60,5 Hp Berenbach
58,2 Bf Ulmen
52,5 Hp Höchstberg (Uersfeld)
 
48,2 Hp Laubach-Müllenbach
 
42,8 Bf Kaisersesch
39,7 Hp Urmersbach
33,7 Hp Monreal
32,6 Monreal-Tunnel (185m)
30,0 Geisbüsch-Tunnel (478m)
14,7
26,2 Bf Mayen- West
23,6 Bf Mayen- Ost
20,2 Hp Kottenheim
16,7 Hp Thür
18,1 Bf Mendig
19,0
20,9 Hp Kruft
21,0
5,7 Hp Plaidt
  Hp Miesenbach
 
  von Koblenz
0,0 Bf Andernach
  nach Köln
     

Link zu OpenRailwayMap